AsienReisezieleThailand

Unser Urlaub in Thailand – Meine Erwartungen und Erfahrungen

Thailand Strand

Thailand – das Land, welches nicht ohne Grund „Land des Lächelns“ genannt wird. Traumhafte, weiße und unendlich lange Strände. Instagramable Sonnenuntergänge. Köstliches und vor allem gesundes Essen. Das waren meine Erwartungen an Thailand. Wurde ich enttäuscht? Oder wurden meine Erwartungen erfüllt? Das erfährst du in diesem Beitrag.

Aktivitäten in Thailand


Meine Vorstellung von Thailand

Ich hatte mich schon immer gefragt, warum alle von Thailand so sehr schwärmen. Und anhand der ganzen Bilder auf Instagram und bei Pinterest hatte ich auch schon ein relativ genaues Bild von Thailand. Und in meiner Vorstellung saß ich bereits vor unserem Urlaub am Strand mit einer Kokosnuss in der Hand und schaute verträumt auf das Meer.

Thailand
Thailand

Angefangen bei meiner Recherche

Bevor wir in ein anderes Land reisen, recherchiere ich immer sehr viel über dieses Land. Ich erkundige mich darüber, was man beachten sollte und vor allem natürlich auch, was man unbedingt sehen und unternehmen sollte.

Denn wenn ich ein anderes Land besuche, dann möchte ich möglichst viel von diesem sehen und dort erleben.

Bei meiner Recherche zu Thailand stellte ich beispielsweise fest, dass es wohl besser wäre, sich dort im Verkehr nur mit einem Taxi fortzubewegen. Und eigentlich wirst du sowas wirklich in allen Berichten lesen. Einen weiteren Punkt, welchen du überall lesen wirst ist, dass du dir unbedingt die James Bond Insel ansehen musst. Und am besten auch generell dir die ganzen Inseln in Thailand anschaust.

Ein weiterer, nicht unerheblicher Punkt ist das Essen. Oder besser gesagt, die Schärfe des Essens. Denn die Thailänder essen so gut wie alles sehr scharf. Und wenn Du in Thailand sagst, nur ein bisschen scharf, dann wird das Gericht gefühlt so, wie hier in Deutschland ein extra scharfes Gericht.

Anhand dieser Fakten und Punkte war ich schon sehr gespannt auf Thailand.

Thailand James Bond Felsen

Ankunft am Flughafen in Phuket

Bei den behördlichen Mitarbeitern kann ich es nicht so ganz unterschreiben, dass man immer mit einem Lächeln empfangen wird. Aber sonst trifft der Slogan „Land des Lächelns“ ohne weitere Ausnahmen komplett zu. Als wir den Flughafen verließen und eine Frau um Hilfe baten, bezüglich unseres Transfers, erklärte sie sich sofort bereit, half uns und lächelte dabei die ganze Zeit. Als unser Fahrer unser Gepäck in den Van hob, geschah dies mit einem breiten Lächeln.

Die Fahrt zum Hotel

Während unserer 1,5 stündigen Fahrt zu unserem Hotel in Khao Lak bin ich leider eingeschlafen und habe nicht so vieles von der Landschaft mitbekommen. Aber das was ich mitbekommen hatte, war eine wunderschöne grüne Natur, welche stellenweise einem Dschungel glich. Es sah dort alles so anders aus, als bei uns in Deutschland.

Ankunft im Hotel

Khao Lak Hotel

Bei unserer Ankunft im Hotel wurden wir vom gesamten Personal mit einem Lächeln begrüßt. Wir wurden freundlich auf unser Zimmer gebracht und auch während unserem gesamten Urlaub schien keinem Angestellten das Lächeln zu vergehen. Selbst nicht, als es in Strömen regnete. An dieser Stelle könnte man meinen, dass es am Tourismus liegt. Aber wir haben auch bei unseren Ausflügen diese Erfahrung mit den Einheimischen gemacht.

So ein Lächeln ist was Schönes und es sorgt sofort für eine Gute Laune.

Meine Erfahrungen in Thailand

Und genau so sollte auch unser Urlaub in Thailand weiter gehen. Es war ein absolut abenteuerlicher und aufregender Urlaub. Und das nicht nur, weil es der erste Urlaub für uns war in einem von Deutschland so weit entferntem Land. Es war eine komplett andere Kultur, ein komplett anderes Essen, die Menschen verhielten sich ganz anders und auch die Landschaft war eine ganz andere, als wir es gewohnt sind. Thailand ist bei mir als ein äußerst interessantes und inspirierendes Land in Erinnerung und ich weiß schon jetzt, dass ich nicht das letzte Mal in Thailand war.

Strände in Thailand

Ob meine Erwartungen erfüllt wurden? Mehr als das. Es gibt in Thailand tatsächlich traumhafte, unendlich lange und weiße Strände. Es ist egal in welche Richtung du los gehst: hier ist ein Strand schöner als der andere.

Thailand Strand

Essen in Thailand

Und auch das Essen ist dort echt lecker. Bis auf die Schärfe. Aber ich mag generell nicht so scharfes Essen. Da ich das sehr oft gefragt wurde: ich habe dort keine Menschen rum laufen sehen, mit Hühnern über die Schulter geworfen, welche dir dann einfach was vom Huhn abschneiden und es braten. Oder ich habe dort auch keine Insekten gesehen. Vielleicht war ich auch einfach auf dem falschen Markt.

Thailand Markt Essen

Aber es gibt dort viele verschiedene Obstsorten, was für mich das reinste Paradies war. Ich liebe ganz besonders die exotischen Früchte und genau diese bekommst du in Thailand super frisch. Papaya, Pittahaya, Mango, Passionsfrucht – nur um ein paar aufzuzählen. Dementsprechend ist es ein Muss auf einem Markt einen Smoothie aus frischen Früchten zu genießen.

Thailand Essen

Sonnenuntergänge in Thailand

Und die Sonnenuntergänge – die sind wirklich ein Traum. Kennst du diese pinken Strand-Bilder auf Instagram? Die sind in der Regel bearbeitet. Und in Thailand sieht der Sonnenuntergang genau so aus, nur dass es komplett ohne Filter ist. Und du musst dich wirklich beeilen, um ein schönes Foto vom Sonnenuntergang zu machen, denn die Sonne geht in Thailand im Sekundentakt unter.

Thailand Longtailboot
Thailand Sonnenuntergang

Was Dich noch erwartet

Nach diesem kurzen Einblick meiner Erwartungen und Erfahrungen, darfst du in nächster Zeit gespannt sein auf weitere Berichte über Thailand. In einem werde ich dir Thailand von A-Z vorstellen, einen weiteren werde ich über das Elefanten reiten veröffentlichen, außerdem gibt es auch einen Beitrag über Khao Lak und noch viele weitere.

Thailand Geld

Die Ideen sind da, einige Beiträge sind schon fertig, die anderen stehen schon in der Bearbeitungsschlange und wieder andere bestehen momentan noch aus Stichpunkten.

Und noch einen kleinen Bonus verrate ich dir: es wird viele Videos geben. Ich habe bisher noch keinen Urlaub so intensiv gefilmt, wie unseren Thailandurlaub.

Ich hoffe, dass du neugierig bist, auf das was noch kommt. Und bis der nächste Beitrag erscheint, verrate mir doch in den Kommentaren, ob du schon mal in Thailand warst und was dir dort am Besten gefallen hat.

Liebe Grüße,

Julia


Thailand ist…

… bunt
… vielfältig
… immer ein Lächeln auf den Lippen
… traumhafte Strände
… unberührte Natur

Diese Beiträge könnten Dich auch interessieren:

Hier wirst Du bald weitere interessante Beiträge zu Thailand finden.

Finde Deinen Thailand-Urlaub

Ein Gedanke zu „Unser Urlaub in Thailand – Meine Erwartungen und Erfahrungen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere