Tui Blue Falesia

Ein 4* Hotel direkt an der wunderschönen Algarve in Portugal.
Die Algarve befindet sich im Süden von Portugal. Aufgrund des unberechenbaren Atlantiks herrschen hier etwas frischere Temperaturen.
Aber dennoch hat die Algarve vieles zu bieten.
Aber jetzt soll es nicht um die Algarve gehen, sondern um das TUI Blue Falesia Hotel.

Tui Blue Falesia

Das TUI Blue-Konzept

TUI Blue steht für ein komplett neu entwickeltes Konzept.
Neben der Gesundheit der Gäste steht auch die Digitalisierung im Vordergrund.
Ob das vereinbar ist? Und ob.
Als ich gehört habe, dass es beim TUI Blue Konzept um diese zwei Punkte geht, war für mich klar: das ist mein Hotel.
Als angehende Wirtschaftsinformatikerin interessiere ich mich natürlich für alles, was in irgendeiner Form mit Technik, Informatik und allem Smarten generell zu tun hat.
Und Sport und Gesundheit sind für mich ebenfalls ein wichtiger Aspekt und werden mittlerweile immer wichtiger.

Tui Blue Falesia

Gesundheit wird im TUI Blue Falesia groß geschrieben

So bietet das TUI Blue Falesia Hotel mehrere Fitnesskurse an, verfügt über einen Fitnessraum, einen Kursraum und einen freien Trainingsbereich draußen.
Bei schönem Wetter werden die Kurse auch im wunderschönen Garten durchgeführt.
Außerdem gibt es drinnen auch noch einen Pool und eine Sauna.
Dort kann man sich dann auch prima erholen.
Und wer gerne etwas mehr Entspannung haben möchte, der bucht sich einfach eine Massage oder eine andere Wellnessbehandlung im Hoteleigenen Spa.
Und genau da kommt der digitale Aspekt ins Spiel.

Tui Blue Falesia

Digitalisierung in der Hotelbranche

TUI Blue hat eine eigene App entwickelt, die man sich ganz einfach auf sein Smartphone herunterladen kann.
In dieser App kannst du wirklich alles buchen.
Ob es der Roomservice ist, der Tennisplatz, oder der Pilateskurs für den nächsten morgen: alles läuft ganz einfach über diese App. Und wenn du spontan doch keine Lust auf den Kurs hast, stornierst du ihn einfach, ebenfalls über die App.
Außerdem gibt es im Foyer des Hotels drei Tablets, auf welchen die App ebenfalls installiert ist. So können auch Gäste, die sich die App nicht herunterladen wollen oder kein Smartphone haben, in den Genuss der Digitalisierung kommen.
Zusätzlich stehen noch einige Terminals verteilt im Hotel. Hier kannst du dich beispielsweise über das Wetter oder das Tagesprogramm informieren.
Eine feine Sache.

Tui Blue Falesia

Tui Blue Falesia

Ein Paradies über dem Falesiabeach

Der Garten des 4* TUI Blue Falesia Hotels ist wunderschön angelegt und bietet viele Entspannungs- und Erholungsmöglichkeiten.
Rund um den Pool befinden sich zahlreiche Liegen und es gibt drei erhöhte Terrassen.
Auf der einen stehen Stühle und Tische und auf der anderen liegen Fatboy-Kissen und beide bieten eine wunderschöne Aussicht auf den Falesiabeach und den Atlantik. Einfach traumhaft.
Und kurz nachdem wir angereist sind, wurden zwischen den ersten beiden Terrassen zwei Day-Beds aufgebaut. Die sind so toll. Wir sind noch in den kostenlosen Genuss dieser Chill-Betten gekommen, jetzt muss man diese reservieren und sie sind auch kostenpflichtig. Und auch diese Reservierung kannst du ganz einfach in der TUI Blue App vornehmen.
Die dritte Terrasse befindet sich ein wenig abseits vom Trubel im hinteren Teil des Gartens und bietet ebenfalls einen tollen Ausblick auf den Atlantik und auf das kleine Örtchen Olhos d‘Agua.

Tui Blue Falesia

Tui Blue Falesia

Tui Blue Falesia

Tui Blue Falesia

Tui Blue Falesia

Tui Blue Falesia

Das Essen

Etwas was natürlich auch von Bedeutung ist, ist das Essen in einem Hotel.
Und hier spiegelt sich das Konzept der Gesundheit wieder.
Es gibt für jede Vorliebe oder Ernährungsweise etwas zum Essen.
Du ernährst dich Low Carb? Das bekommst du im TUI Blue Falesia.
Oder ernährst du dich Vegetarisch? Auch das bekommst du serviert.
Die Auswahl ist riesig und bietet wirklich für jeden etwas.

Tui Blue Falesia

Tui Blue Falesia

Wir hatten Halbpension und durften somit das Frühstücks- und das Abendbuffet nutzen.
Beim Frühstücksbuffet hätte ich am liebsten den ganzen Tag verbracht. So viel frisches Obst, verschiedene Brotsorten, unterschiedliche Aufstriche, jede Menge Aufschnitt und Käse, aber auch Salate. Und was für mich natürlich besonders toll war, sind die Pancakes. Es gibt im TUI Blue Falesia jeden Morgen frische Pancakes. Dazu dann noch Erdbeer- oder Vanilletopping und fertig ist mein absolutes Lieblingsfrühstück. Aber natürlich dürfen auch frische Eier nicht fehlen. Ob gekocht, als Spiegelei oder als Omelett, du hast die Wahl.
Ganz toll waren auch die frischen Smoothies. Jeden Tag ein anderer.

Tui Blue Falesia

Tui Blue Falesia

Tui Blue Falesia

Tui Blue Falesia

Tui Blue Falesia

Das Abendbuffet bot jeden Abend unterschiedliche Köstlichkeiten. Die große Salatbar, verschiedene Menüs, welche man sich selbst zusammen stellen konnte, und die leckeren Desserts waren wirklich einzigartig. Ich möchte unbedingt noch mal betonen, dass es jeden Abend unterschiedliche Menüs gab, das hat mich ganz besonders fasziniert.
Ich könnte hier noch so vieles über das Essen erzählen, aber ich lasse lieber die Bilder sprechen und gehe zum nächsten Punkt weiter.

Tui Blue Falesia

Tui Blue Falesia

Tui Blue Falesia

Tui Blue Falesia

Tui Blue Falesia

Tui Blue Falesia

Tui Blue Falesia

Tui Blue Falesia

Tui Blue Falesia

Tui Blue Falesia

Tui Blue Falesia

Tui Blue Falesia

Tui Blue Falesia

Tui Blue Falesia

Tui Blue Falesia

Tui Blue Falesia

Tui Blue Falesia

Unser Zimmer

Wir hatten ein wunderschönes Doppelzimmer in der ersten Etage mit Balkon und von diesem gab es sogar einen kleinen seitlichen Meerblick.
Als ich das Zimmer betrat, habe ich mich sofort wohl gefühlt. Das Zimmer ist hell eingerichtet und lädt zum verweilen ein.
Ein riesen großes King-Bett, welches dazu noch super bequem war, befand sich direkt mitten im Zimmer. An der Wand gegenüber des Bettes war der Fernseher und der Schreibtisch. Neben dem Bett stand ein kleiner Couchtisch mit zwei Sesseln.

Tui Blue Falesia

Tui Blue Falesia

Tui Blue Falesia

Tui Blue Falesia

Der Kleiderschrank war in der Wand integriert und bot viel Platz, um die eigenen Klamotten zu verstauen.
Das Badezimmer war auch sehr groß und das absolute Highlight hier drin war die Dusche. Es war eine riesengroße Dusche, sogar mit Regenduschkopf.

Tui Blue Falesia

Genau gegenüber der Zimmertür lag der Balkon und dieser bot einen tollen Blick in den wunderschönen Garten und auf die Falesiaküste und den Atlantik.
Was ich auch ganz toll fand war, dass sich im Zimmer noch eine weitere Tür befand.
Somit war der Zimmereingangsbereich und das Badzimmer nochmal trennbar vom Schlafbereich und im Zimmer war es auch super leise.

Tui Blue Falesia

Tui Blue Falesia

Weitere Highlights

Der Service

Der Service wird im TUI Blue Falesia groß geschrieben. Egal welches Personal du antriffst, alle sind freundlich und hilfsbereit zu dir und begegnen dir stets mit einem netten Lächeln.

Das Restaurant Petisco

Im hoteleigenen Restaurant Petisco durften wir an einem Abend ein leckeres à la carte Menü geniessen. Hier bekommst du in einer schönen Wohlfühlatmosphäre ein exklusives Menü serviert und dieses kostet pro Person nur 25,00 €.

Tui Blue Falesia

Tui Blue Falesia

Tui Blue Falesia

Tui Blue Falesia

Tui Blue Falesia

Tui Blue Falesia

Tui Blue Falesia

Fazit

Das TUI Blue Falesia ist sehr luxuriös eingerichtet, das Personal ist stets darauf bedacht, dass die Gäste sich wohl fühlen und das Konzept findet im ganzen Hotel einen roten Faden.
Ich kann das TUI Blue Falesia nur weiterempfehlen, da wir uns dort sehr wohl gefühlt haben.

Wie findest du das TUI Blue Falesia Hotel? Kennst du schon das neue TUI Blue Konzept? Oder warst du vielleicht bereits in einem TUI Blue Hotel?

Liebe Grüße,

Julia

Unser Aufenthalt im TUI Blue Falesia Hotel – Portugal

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere