Portugal Exciting Life

[Anzeige]

Ganz liebe Grüße aus Portugal erstmal. Wir verbringen jetzt eine Woche lang in Portugal. Eine Woche lang ein bisschen abschalten im Süden Europas. Und dafür musste ich mir sogar einen Neoprenanzug kaufen. Warum? Portugal ist hauptsächlich bekannt für Städtetrips. Bestens geeignet dafür sind Porto und Lissabon. Das ist aber natürlich nicht unser Ziel. Was wir in Portugal machen und was ein Neoprenanzug damit zu tun hat, erfährst du in diesem Beitrag.

Portugal Falesia

Wir sind nicht nach Portugal gereist, um uns die Städte anzuschauen. Und wir machen auch nicht im Norden Portugals Urlaub, sondern im Süden. An der wunderschönen Algarve. Um genau zu sein in Albufeira. Und hier wollen wir das Surfen lernen.

Falesia Beach

Surfen in Portugal

Wenn es noch eine Sportart gibt, wofür Portugal bekannt ist, denn ist es der Surf-Sport neben dem Fußball. Nach einiger Recherche habe ich herausgefunden, dass sich die Algarve besonders gut für Anfänger eignet. Also für uns der perfekte Ort. Was Ende April natürlich nicht ganz unwichtig ist, ist das Wetter. Und das ist hier ein bisschen frisch. Denn an der Algarve kommt das Wetter vom Atlantik. Laut Reiseklimatabellen können wir in diesem Zeitraum mit Temperaturen zwischen 17° C und 23° C rechnen.

Falesia Brandung

Und da ich eine totale Frostbeule bin, stand für mich sehr schnell fest, dass ich mir jetzt endlich einen Neoprenanzug kaufen werde. Diesen kann ich dann natürlich auch zum Wakeboarden nehmen, wenn ich mal bei etwas kühleren Temperaturen fahren möchte.

Portugal Falesia Yoga

Welchen Neoprenanzug kaufen

Also machte ich mich auf die Suche nach einem geeigneten Neoprenanzug und stellte schnell fest, dass es da gewaltige Unterschiede gibt. Führende Marken sind O’Neil, Roxy und Rip Curl.
Und dann gibt es auch noch verschiedene Stärken bei den Neoprenanzügen. Diese sagen aus, wie viel Neopren in dem Material vorhanden ist und dementsprechend auch, wie stark es wärmt. Mehr Informationen dazu findest du auf diesen Seiten:

Chris von www.beyondsurfing.com hat eine wunderbare Übersicht mit den wichtigsten Fakten, damit Du deinen perfekten Neoprenanzug findest, erstellt und mir freundlicherweise für Dich zur Verfügung gestellt.

Neoprenanzug Infografik
(C) Chris von www.beyondsurfing.com

Auf jeden Fall sollte es für die Temperaturen in Portugal mindestens ein 3/2er Neoprenanzug sein. Ich habe mich dann aber für einen 5/3er Neoprenanzug entschieden. Die 5 sagt aus, dass am Körper eine Stärke von 5 ist und an den Armen und Beinen eine Stärke von 3.

Neoprenanzug Rip Curl

Die Preise sind allerdings nicht ganz ohne. Gute Neoprenanzüge fangen ungefähr bei 120,00 € an. Ich habe mich dann für einen von Rip Curl entschieden. Der gefiel mir am besten und war auch preistechnisch in Ordnung. Aber am besten suchst du dir deinen eigenen hier aus.

Als der Neoprenanzug ankam stellte ich auf Anhieb fest, dass er total weich und anschmiegsam ist. Also: Jackpot.

Erste Surfversuche und der eiskalte Atlantik

So und jetzt sind wir an der Algarve. Den Neoprenanzug habe ich natürlich mitgenommen. Direkt für den ersten Tag haben wir uns entschieden Surfen zu gehen. Ich habe mir dann noch eine Surfstunde gebucht, damit mir das alles genau beigebracht und erklärt wird.
Als wir dort ankamen bot uns erst einmal ein wunderschöner Blick auf den Atlantik. Ein leichter Wind sorgte für die perfekten Anfängerwellen.
Nach einer kurzen Einweisung (ich werde noch mal genauer über das ganze Prozedere berichten) ging es dann auch schon ins Wasser.
Und im ersten Moment merkte ich dieses eiskalte Atlantikwasser an meinen Füßen. Am liebsten wäre ich wieder raus gegangen, aber ich hielt mich tapfer und ging weiter rein. Ich wartete darauf, bis ich anfangen würde zu kreischen, aber nichts dergleichen. Am Körper war es wirklich sehr angenehm warm. Und nach einigen Minuten fand ich es auch gar nicht mehr so kalt. Und dann ging auch schon der Spaß mit den Boards los. Aber auch darüber werde ich dir nochmal genauer berichten.

Vilamoura Hafen

Ich bin wirklich froh, dass ich mich erstens für einen Neoprenanzug und dann auch noch für einen 5/3er entschieden habe. Der hat mich wirklich super warm gehalten.

Hast du schon Erfahrungen mit dem Surfen gemacht? Dann verrate uns allen gerne deine Tricks und Hot Spots zum Surfen. Oder kennst du dich vielleicht auch sehr gut mit Neoprenanzügen aus? Oder hast du noch tolle Geheimtipps für die Algarve? Hinterlass auch dazu gerne einen Kommentar.

Liebe Grüße,

Julia

Dieser Beitrag ist in freundlicher Zusammenarbeit mit Planet Sports entstanden.

Welchen Neoprenanzug kaufen zum Surfen in Portugal?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere