Alpspix

Ich melde mich seit langem endlich mal wieder.
Und es tut mir so Leid, dass es hier schon so lange keinen Post mehr gab, aber die Gründe werde ich dir gleich nennen.

Danke, an meine treuen Leser!

Vorab ein riesengroßes Dankeschön an meine treuen Leser!!!
Ich bin wirklich sehr überrascht, dass trotz der Pause weiterhin so viele Leser meinen Blog besucht haben.
DANKESCHÖN!

Love Zugspitze

Meine Erkärung zu dieser Pause

Und jetzt möchte ich dir gerne erklären, wie es zu dieser Pause kam.
Allerdings soll das hier kein Rechtfertigungspost oder dergleichen werden, ich möchte dir einfach nur mitteilen, was in den letzten fast zwei Monaten los war.

Wie du sicherlich mitbekommen hast, hatte ich letztes Jahr Ende August einen Autounfall, wodurch ich eine Zeitlang außer Gefecht gesetzt war und somit die Klausuren, die zu dem Zeitpunkt anstanden, nicht mitschreiben konnte. Dementsprechend musste ich die Klausuren nachschreiben.
Aber wie das so ist, es kommen trotzdem die anderen Klausuren des neuen Semesters und so kann sich sowas sehr schnell anhäufen. Und genau das war bei mir der Fall. Ich hatte auf einen Schlag so viele Klausuren und eine Praxisarbeit zu schreiben, dass ich nicht mehr wusste, wo ich jetzt überhaupt anfangen sollte. Dazu kam noch, dass ich von dem Autounfall ein mittelschweres Schädel-Hirn-Trauma hatte, welches noch nicht ganz verheilt war und ich somit konzentrationstechnisch sehr eingeschränkt war. Aber mittlerweile wird es mit meiner Konzentration immer besser.
Aber genau das war der Zeitpunkt, wo ich mir selber sagte, dass ich jetzt an einer Stelle zurück treten muss.
Und hier habe ich mich dann dazu entschieden, meine oberste Priorität auf mein Studium zu legen und das Schreiben und meine Erlebnisse mit dir teilen ein bisschen hinten an zu stellen.

Vaenersborg

Das Leben geht weiter

Trotzdem bin ich gereist und habe somit wieder einiges an Material für neue Blogbeiträge gesammelt.
Unter anderem werde ich dir von meiner Dänemark-Schweden-Rundreise berichten und von meinem Kurzurlaub in Garmisch-Partenkirchen. Und ein paar Rezepte möchte ich auch noch mit dir teilen und endlich die Fitnesskategorie auffüllen.
Wie du siehst steht in der nächsten Zeit wieder ein bisschen was an und ich stecke auch schon mitten in weiteren Planungen.

Ich habe eine Frage an dich

Jetzt möchte ich aber noch etwas von dir wissen: was möchtest du am liebsten auf Exciting Life lesen, sehen oder hören? Was interessiert dich am meisten und worüber würdest du dich in Zukunft hier freuen?
Bitte fülle hierzu die Umfrage aus oder teile mir deine Wünsche in den Kommentaren oder über das Kontaktformular mit. An dieser Umfrage nimmst du vollkommen anonym teil.

Ich freue mich sehr auf deine Antwort.

Liebe Grüße,

Julia

Was war los bei Exciting Life und warum gab es eine so lange Pause?
Markiert in:     

4 Gedanken zu „Was war los bei Exciting Life und warum gab es eine so lange Pause?

  • 30. Mai 2017 um 19:18
    Permalink

    Hallo meine Liebe,
    es freut mich sehr einen neuen Beitrag von dir zu lesen! Auf Instagram habe ich verfolgt, wie du deine Lernpausen gestaltet hast! Schön, dass die Klausuren vorbei sind!
    Dann freue ich mich auf deinen Dänemark-Bericht.

    Liebe Grüße,
    Alexandra.

    Antworten
    • 5. Juni 2017 um 21:12
      Permalink

      Dankeschön meine Liebe! 🙂
      Aber leider kommt bald wieder eine Klausur. Nur diesmal ist es nur eine und nicht gleich mehrere auf einen Schlag. 😉
      Der Dänemark-Bericht ist soeben online gegangen.

      Schönen Abend Dir noch! :-*

      Antworten
  • 30. Mai 2017 um 19:37
    Permalink

    Hey, ach das es dich so erwischt hat tut mir echt leid. Aber jetzt bist du ja wieder da :).
    Liebe Grüße!

    Antworten
    • 5. Juni 2017 um 21:11
      Permalink

      Hey Jenny,
      dankeschön. 🙂
      Es geht ja jetzt schon wieder etwas besser und da hast du Recht: jetzt bin ich wieder da 😉

      Ganz liebe Grüße an Dich!

      Antworten

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: