Vor einer Fernreise tauchen unzählige Fragen auf und ich möchte heute mit dir unsere Urlaubsplanung für Dubai teilen.
Alleine schon wegen der komplett anderen Kultur sollte so eine Reise ein wenig geplant werden.

Dubai – wir kommen

Als es im Frühjahr diesen Jahres fest stand, dass wir nach Dubai fliegen, war ich schon ein wenig aufgeregt. Aber jetzt, knapp eine Woche vor unserer Abreise, fühle ich mich innerlich wie so ein kleines Kind, welches auf Weihnachten wartet.
Wir fliegen zu dritt, also meine Tochter kommt mit. Und so weit sind wir alle noch nicht geflogen.
Deswegen wird dieser Urlaub ein absolutes Highlight für uns; aber ich hoffe, nicht das Letzte.

Unsere Vorbereitungen

Zahlreiche Blogposts habe ich gelesen, um möglichst gut für unsere Reise vorbereitet zu sein und um mich inspirieren zu lassen.
Denn da die Kultur ja komplett anders ist, machte ich mir schon ein wenig Sorgen, dass wir uns da eventuell falsch verhalten könnten. Mittlerweile sind diese Sorgen, dank meiner lieben Follower, also euch, und euren Tipps nicht mehr ganz so groß.
Aber zum Thema Verhalten in Dubai kommt noch ein gesonderter Artikel.

Aktivitätenplanung für Dubai

Heute möchte ich einfach nur unsere Aktivitäten Planung für den Dubai Urlaub mit dir teilen.
Und wenn du noch weitere Tipps hast, schreib sie doch bitte in die Kommentare.
Zuerst hatten wir uns überlegt, was wir in Dubai unbedingt unternehmen möchten. Dafür recherchierte ich, was es denn überhaupt alles in Dubai zu Erleben gibt.
Fest stand natürlich, dass wir das Burj Khalifa besichtigen wollen. Das gehört einfach zum Dubai Urlaub dazu. Und eine Wüstensafari wollten wir machen. Mein Freund will gerne mit einem Quad durch die Wüste heizen und ich will gerne auf einem Kamel reiten.
Meiner Kleinen ist alles egal, sie will einfach nur was erleben.

Tipp: Aktivitäten online buchen

Von mehreren Seiten habe ich gehört, dass es günstiger ist, wenn man die ganzen Aktivitäten im Vorfeld online bucht. Und ihr kennt mich ja, ich bin ein kleiner Sparfuchs und habe mich deswegen online auf die Suche nach Angeboten gemacht.
Dabei habe ich eine ganz tolle Seite entdeckt und zwar www.getyourguide.de*, welche nicht nur Aktivitäten in Dubai anbietet, sondern weltweit. Aber heute geht es erst einmal nur um Dubai.

Get Your Guide*

Die gesamte Seite ist super und sehr übersichtlich eingeteilt. Durch die Suche konnte ich auch ganz schnell alle Aktivitäten und Unternehmungen speziell für Dubai herausfiltern.
Hier habe ich dann auch nochmal eine große Anzahl an verschiedenen Unternehmungen angeboten bekommen. Da musste ich mir dann erst einmal alles durchlesen um die Unterschiede zwischen den einzelnen Angeboten heraus zu finden.
Letzten Endes haben wir uns dann aber für folgende Unternehmungen und Aktivitäten entschieden:

  1. Wüstensafari*
  2. Gerade bei der Wüstensafari habe ich mehrere Varianten von Angeboten gefunden. Da musste ich mir erst einmal einen Überblick verschaffen, was uns in welchem Angebot zu welchen Preis geboten wird.
    Das alles habe ich natürlich in einer Liste festgehalten und konnte mich so dann auch für das perfekte Angebot entscheiden. Eines, wo so viel geboten wird und wir aber verhältnismäßig nicht so viel bezahlen müssen. Entschieden haben wir uns für eine Jeep-Safar, mit einem Barbecue, Kamelritten und einer Quad-Tour. Somit sind alle Interessen von uns in einem Angbeot abgedeckt. Perfekt.

    Und hierfür bezahlen wir, für zwei Erwachsene und ein Kind, insgesamt 184,80 €.

  3. Burj Khalifa*
  4. Das Burj Khalifa ist nicht nur das Wahrzeichen von Dubai, sondern momentan auch das höchste Gebäude der ganzen Welt. Ein Besuch dieses besonderen Gebäudes stellt somit eine Pflicht in Dubai dar.
    Ganz besonders für das Burj Khalifa wurde mir empfohlen, die Tickets online zu kaufen, da die online fast um die Hälfte billiger sind, als vor Ort.
    Und bei meiner Recherche konnte ich auch wirklich tolle Kombitickets ausfindig machen. Allerdings haben wir uns für ein Ticket entschieden, welches nur den Besuch des Burj Khalifa* enthält. Und zwar inklusive dem 124. & 125. Stockwerk. Hierbei konnten wir dann aber auch noch mal wählen, ob wir das Standard-Ticket, das Ticket für den Sonnenuntergang oder das Ticket ohne Anstehen nehmen.

    Wir haben uns für das Ticket für den Sonnenuntergang entschieden und zahlen hierfür für uns drei insgesamt 152,70 €.

  5. Hop-On-Hop-Off-Tour*
  6. Eine HOHO-Tour finde ich besonders in Großstädten eine prima Sache. So bekommt man innerhalb kürzester Zeit alles zu sehen und kann sich schon mal ein Bild von der gesamten Stadt machen. Anschließend kann man sich dann immer noch überlegen, was man genauer anguckt und was nicht.
    Wir machen das immer so, dass wir am ersten Tag direkt eine HOHO-Tour* machen. Und auch in Dubai ist es so geplant. Da wir erst in den frühen Morgenstunden in Dubai ankommen werden, denke ich, dass wir dann ganz schön kaputt sein werden und so im Bus ein bisschen entspannen und uns die Stadt anschauen können.
    Das Angebot für HOHO-Tour ist richtig genial. Denn mit dem Ticket hast du dann auch Zutritt, zu zahlreichen Museen und kannst eine kleine Kreuzfahrt mitmachen. Auf dieser* Seite kannst du sehen, für welche Museen das Ticket gültig ist und was du damit sonst noch alles machen kannst.

    Für uns drei kostet so ein 24-Stunden-Familienticket* insgesamt 136,45 €.

  7. Abu Dhabi*
  8. Eigentlich ist Abu Dhabi eine eigene Reise wert, denn auch das Nachbarland von Dubai hat eine Menge zu bieten. Allerdings werden wir nur einen Tagestrip nach Abu Dhabi unternehmen*. Ganz besonders freuen wir uns auf die Scheich-Zayid-Moschee. Sie ist weltweit die viertgrößte Moschee und sieht alleine schon auf den ganzen Bildern, die ich bisher gesehen habe, einfach nur wunderschön aus.
    Dann gibt es noch in Abu Dhabi die Ferrari World, ich hoffe, dass wir es auch noch schaffen, diese zu besuchen.
    Zum Abschluss der Abu Dhabi Sightseeing-Tour* werden wir noch den Dattel-Markt besuchen und die leckeren Früchte dort probieren.

    Diese Sightseeing-Tour auf Deutsch kostet für uns drei insgesamt 158,04 €.

  9. Atlantis Aquaventure Waterpark*
  10. Das Atlantis Hotel ist eines der luxuriösen Hotels in Dubai. Es befindet sich am Ende einer der Palmeninseln und hat offiziell 5 Sterne. Aufgrund des hohen Grades an Luxus müsste es aber eigentlich 7 Sterne bekommen. Und eigentlich ist es nicht nur ein Hotel, sondern ein Resort. Und in diesem Resort befinden sich ein Wasserpark, ein Aquarium, ein Delphinpark und zahlreiche Restaurants. Und das alles auf 17 ha. Also Langeweile dürfte dort eigentlich nicht aufkommen. Da meine kleine eine richtige Wassermaus ist, werden wir dem Atlantis Aquaventure Waterpark* einen Besuch abstatten. Dazu kommt noch, dass sie am 23.10. Geburtstag hat und es gibt dort das Angebot, dass Geburtstagskinder in der Woche ihres Geburtstages freien Eintritt haben. Somit ist es auch noch ein kleines, nachträgliches Geburtstagsgeschenk.
    Dieses Gratisticket bekommst du auf dieser Website. Dort musst du einfach deine Daten eingeben und schon erhältst du deinen Gratis Zutritt.

    Durch den Gratis Zutritt meiner Tochter, müssen wir nur ein Ticket für meinen Freund und mich kaufen und bezahlen somit insgesamt 123,02 €.

  11. Dubai Mall
  12. Für die Dubai Mall benötigen wir zwar keine Tickets oder dergleichen, aber die wollen wir uns auch unbedingt anschauen. Und wer weiß, vielleicht das ein oder andere Teil dann auch Shoppen. Denn die Dubai Mall ist eine der Größten weltweit und hat 1.200 Läden unter einem Dach vereint. Dazu noch einige Restaurants, eine Kunsteisbahn (mitten in der Wüste möchte ich hier mal anmerken), einen Springbrunnen, eine Wasserkaskade und auch ein Kinder-Abenteuerland. Also es ist hier wirklich für jeden etwas dabei.

  13. Burj Al Arab
  14. Das Burj al Arab ist ebenfalls eines der Wahrzeichen von Dubai. Es ist eines der teuersten und luxuriösesten Hotels der Welt und aufgrund seiner Segelform auch ein absoluter Hingucker.
    Da es ein Hotel ist, kann man es nicht einfach so „besichtigen“, aber wir werden es uns auf jeden Fall angucken. Aber ich glaube das ist nur vom Strand aus möglich. Aber mal schauen.

Wie du siehst, haben wir einiges vor und ich bin schon sowas von gespannt und auch ganz schön aufgeregt.
Ich hoffe einfach nur, dass wir einen tollen Urlaub haben und vieles Erleben werden.
Und natürlich freue ich mich auf Tipps und Infos von dir.

liebe Grüße,

Julia

Hinweis: Die Bilder sind natrlich nicht von mir. Ich habe die Bilder über die Plattform fotolia.com erworben. Aber in meinen nächsten Beiträgen werde ich dir dann wieder Bilder von mir zeigen.

Unsere Urlaubsplanung für Dubai – Aktivitäten

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: