Riessersee Hotel Resort

Im Moment bin ich wieder in Bayern. Und so wie es aussieht, leider das letzte Mal für dieses Jahr.
Mit jedem Mal, das ich in Bayern bin, wächst meine Liebe zu den Bergen.

Und immer wieder kann ich nur die Begriffe Atemberaubend, Wunderschön, Majestätisch und Unbeschreiblich wiederholen.

Riessersee Hotel Resort

Dieses Wochenende verbringe ich in dem wunderschönen 4* Superior Riessersee Hotel Resort.
Und was soll ich sagen: meine Erwartungen wurden mehr als nur übertroffen!

Und genau dieses Hotel möchte ich dir gerne vorstellen.
Heute erfährst du grob, um was für ein Hotel es sich bei dem Riessersee Hotel Resort handelt.
Das Zimmer, das Spa und meine Aktivitäten und das was ich an diesem Wochenende alles erlebt habe, das erfährst du in separaten Artikeln.

Ankunft im Riessersee Hotel Resort

Am Freitag sind meine Begleitung und ich angekommen und da der Check-In erst ab 15 Uhr ist und wir total müde von der nächtlichen Fahrt waren, haben wir den Vormittag im Riessersee Spa verbracht und uns dort schön entspannt und für den restlichen Tag erholt.
In dem Spa befindet sich die Sauna, ein großer Pool und der Fitnessbereich.
Ausserdem kannst du dort auch den Heilpraktiker antreffen und dich von ihm mithilfe von alternativen und natürlichen Heilmethoden behandeln lassen.

Riessersee Hotel Resort

Was ich ja auch an Bayern mag, abgesehen von den wunderschönen und majestätischen Bergen, sind diese bezaubernden Malereien an den Häusern. Und der gesamte Riessersee Spa Bereich ist mit solchen Malereien verziert.
Ich hatte das Gefühl, in das alte Rom zurückversetzt zu sein.
Was mich auch schwer beeindruckt hat, war der Ausblick von der Sonnenterasse, welche du vom Pool aus erreichst.
Von dieser Sonnenterrasse hast du eine Aussicht auf ganz Garmisch.

Das Riessersee Hotel Resort

Es gleicht eigentlich schon einem Anwesen, denn um zu dem Hotel zu gelangen musst du nämlich erst einmal aus Garmisch ein ganzes Stück einen Berg hinauf fahren und am Ende der Straße befindet sich dann das Riessersee Hotel Resort.
Dieses besteht aus einem Haupthaus, welches in A, B, C und D zur besseren Orientierung eingeteilt ist, und aus dem Seehaus.

Riessersee Hotel Resort

Das Seehaus befindet sich direkt, was der Name wahrscheinlich auch schon vermuten lässt, am Riessersee. In dem Seehaus befinden sich noch weitere Zimmer und die Seehaus-Suite. Hier werden auch die Hochzeiten gefeiert.
Und diese organisiert die liebe und freundliche Uschi Glas. Sie hat ein wahres Händchen für einfallsreiche und kreative Hochzeitsdekoration und -organisation und lässt keine Wünsche offen.
Schau doch mal auf ihrem Riessersee Hochzeitsblog vorbei, dort berichtet sie von den Hochzeiten und zeigt dir auch anhand von tollen Bildern, die Hochzeitslocation und -dekoration.
Es werden aber nicht nur traumhafte Hochzeiten geboten, sondern auch ein breites Sportangebot und um nach einem sportlichen Tag sich schön entspannen zu können, ein toller Wellnessbereich.

Garmisch

Weg von zu Hause und trotzdem das Gefühl von Heimat

Ein ganz besonderes Ziel des Riessersee Hotel Resort ist es, dass der Gast sich wie zu Hause fühlt. Und diesem kommt das freundliche Personal nach, indem es wirklich auf jeden Wunsch eingeht.

Du schläfst zu Hause immer mit einer Wolldecke und hast diese aufgrund des begrenzten Gepäcks nicht mitnehmen können? Kein Problem, wende dich einfach an das Personal und innerhalb kürzester Zeit bekommst du eine Wolldecke.
Genau so ist es auch mit den Kopfkissen. Sollte dir das bereits vorhandene zu weich oder hart sein, bekommst du eines, welches dir am Besten zusagt.

Und ich habe mich tatsächlich wie zu Hause gefühlt!
Zwischendurch habe ich die Geräusche von draußen wahr genommen, wenn das Fenster geöffnet war und wurde somit wieder daran erinnert, wo ich überhaupt bin.
So etwas nenne ich wahren Urlaub!

Was bedeutet für dich Urlaub? Magst du lieber Entspannungsurlaube oder suchst du auch im Urlaub eher etwas Actionreiches oder Sportliches?

Liebe Grüße,

Julia

Vielen Dank an das Riessersee Hotel Resort und insbesondere auch an Uschi Glas, für die Einladung und dieses tolle Wochenende bei dem allerschönsten Herbstwetter.

Das 4* Riessersee Hotel Resort – Mein erster Eindruck
Markiert in:                 

17 Gedanken zu „Das 4* Riessersee Hotel Resort – Mein erster Eindruck

  • 16. Oktober 2016 um 10:09
    Permalink

    Vielen Dank für den Besuch und den tollen Bericht vom ersten Eindruck. Hoffentlich auf baldiges Wiedersehen!

    Antworten
    • 17. Oktober 2016 um 10:19
      Permalink

      Liebe Uschi,

      vielen Dank, für den lieben Kommentar.
      Das hoffe ich auch! 🙂
      Wir haben uns wirklich sehr wohl bei euch gefühlt, aber darüber berichte ich noch separat. 😉

      Liebe Grüße,
      Julia

      Antworten
  • 17. Oktober 2016 um 21:48
    Permalink

    Hallo Julia,
    wenn ich aufs Gas drücken würde, wäre ich in drei Stunden in diesem schönen Resort! Wir überlegen nach Wochenende-Ausflügen im Süden! Danke für den Tipp!

    Liebe Grüße nach Bielefled!
    Alexa.

    Antworten
    • 18. Oktober 2016 um 9:13
      Permalink

      Liebe Alexa,
      also da kann ich das Riessersee Hotel Resort wirklich nur empfehlen!
      Du kannst direkt im Hotel verschiedene E-Geräte ausleihen und wenn Du lieber wandern möchtest: es starten auch direkt vom hotel wunderschöne Wanderwege.
      Aber dazu kommt noch ein Artikel. ;-D

      Ganz liebe Grüße nach Wiesloch! Und habt noch eine schöne Woche. 🙂

      Liebe Grüße,
      Julia

      Antworten
    • 18. Oktober 2016 um 21:11
      Permalink

      Liebe Olga,

      dankeschön. 🙂
      Ja, allerdings! Ich wäre am liebsten auch noch länger dort geblieben.

      Liebe Grüße,
      Julia

      Antworten
  • 21. Oktober 2016 um 11:34
    Permalink

    ich dich sehr gut verstehen! ich bin vor kurzem nach österreich gezogen und (auch wenn man es nicht laut sagen darf :P) ist es ein wenig wie bayern,nur dass hier die häuser noch viel viel schöner sind und vor allem auch älter. mein urlaub war dieses jahr auch in einer bergigen region aber in welschnofen südtirol. ich kann auch nicht genug davon bekommen!
    LG Claudia

    Antworten
    • 24. Oktober 2016 um 15:34
      Permalink

      Liebe Claudia,

      danke, für Deinen lieben Kommentar.
      Ja, Österreich ist doch noch ein bisschen anders. 🙂
      Das freut mich zu hören, dass Du auch so eine Liebe für die Berge hast.
      Welschnofen sagt mir nichts, ich werde mir das aber auf jeden Fall mal anschauen. 🙂

      Liebe Grüße,
      Julia

      Antworten
  • 22. Oktober 2016 um 16:30
    Permalink

    Ich bin ja ein absolutes Meer-Kind, aber ab und zu (für eine gewisse Zeit) mag ich es gerne in den Bergen zu sein. Es ist einfach was ganz anders, sodass es eine gewisse Faszination für mich hat. Sehr schöne Eindrücke!

    Liebste Grüße
    Dorina // Adeline und Gustav

    Antworten
    • 24. Oktober 2016 um 15:36
      Permalink

      Liebe Dorina,

      danke, für Deinen lieben Kommentar. 🙂
      Früher ging es mir genau so: am liebsten nur Meer und Strand.
      Aber jetzt muss ich Dir absolut Recht geben, dass die Berge einfach sehr faszinierend sind. 🙂

      Liebe Grüße,
      Julia

      Antworten
    • 26. Oktober 2016 um 9:11
      Permalink

      Dankeschön, Liebes. 🙂
      Das war auch ein sehr schöner Urlaub 😉
      Liebe Grüße,
      Julia

      Antworten
  • 25. Oktober 2016 um 20:56
    Permalink

    Das klingt toll und sehr idyllisch. Ich mache lieber entspannende Urlaube, wobei die letzten Urlaube sportlich waren und das auch Spaß gemacht hat. Aber aktuell habe ich so viel Stress im Alltag, dass ich mir eigentlich nur etwas Ruhe und Entspannung wünsche 😀

    Antworten
    • 26. Oktober 2016 um 9:12
      Permalink

      Oh ja, es war wirklich sehr schön dort.
      Das versteh ich voll und ganz, Urlaube sind ja auch eigentlich dafür gedacht, sich zu entspannen. 😉
      Mittlerweile ist es aber für mich zu einer Entspannung geworden, wenn ich mich den ganzen Tag auspowern und abends dann in der Sauna entspannen kann.
      Wenn Du Ruhe und Entspannung suchst, dann kann ich Dir eine Auszeit in den Bergen nur empfehlen. 🙂
      Liebe Grüße,
      Julia

      Antworten
  • 25. Oktober 2016 um 23:31
    Permalink

    Ich habe ewig keinen wirklichen Urlaub mehr gemacht und nach Bayern würde ich doch zu gerne mal wieder. Deine Bilder machen richtig Lust darauf ;). Entspannung wäre mir momentan glaube ich am wichtigsten.
    Liebste Grüße an dich

    Antworten
    • 26. Oktober 2016 um 9:13
      Permalink

      Also dann kann ich Dir das Hotel nur empfehlen. 🙂 Entspannung findest Du dort auf jeden Fall.
      Auch gerade bei einem Spaziergang in die Berge oder halt im Wellnessbereich, welcher Dich komplett abschalten lässt. 🙂
      Aber darüber berichte ich noch.
      Ganz liebe Grüße zurück 🙂
      Julia

      Antworten

Schreibe eine Antwort zu Orange Diamond Blog Antwort abbrechen

%d Bloggern gefällt das: