Krk

Kroatien – das Land an der bezaubernden Adria. Immer mehr Deutsche zieht es in die wunderschönen Gegenden Kroatiens und dies nicht ohne Grund. Zahlreiche Buchten, verschiedene Aktivitätsmöglichkeiten und traumhafte Landschaften bieten genügend Abwechslung.

Kroatien-Reiseführer

Kroatien Fakten

Unterteilt ist die Küste Kroatiens in fünf Regionen. Angefangen im Norden ist die erste Region Istrien, anschließend kommt die Region Kvarner Bucht, gefolgt von Nord-, Mittel- und Süddalmatien.
Besonders beliebt als Urlaubsort ist der Norden Kroatiens, was wahrscheinlich auch an der Entfernung von Deutschland aus liegt. Denn aus NRW beträgt die einfache Strecke in die nördlichen Regionen Kroatiens knapp 1.200 km.
Eine besonders beliebte und auch bekannte Insel in der Kvarner Bucht ist die Insel Rab. Diese wird immer häufiger in Deutschland als Urlaubsziel genannt, insbesondere bei Familien.

Krk

Krk

Eine weitere Insel und eine der größten der Kvarner Bucht, ist die Insel Krk. Oberhalb von Rab kann diese Insel über die Krk-Brücke erreicht werden. Das ist natürlich kostengünstiger und auch wesentlich einfacher, als mit einer Fähre eine Insel zu befahren.
Obwohl Krk zu den größten Inseln in der Adria gehört, wohnen auf ihr lediglich 17.800 Menschen, in sieben Gemeinden verteilt. Baška, Dobrinj, Malinska, Omišalj, Punat, Stadt Krk und Vrbnik. Jede einzelne Gemeinde hat seine Vorzüge, wobei die Stadt Krk den Mittelpunkt der Insel Krk darstellt.

Kroatien-Reiseführer

Krk

So jetzt genug der Fakten. Kommen wir zu dem spannenden Teil: was hat die Insel Krk alles zu bieten?

Große Aktivitätenauswahl

Ich war sehr erstaunt, als ich feststellte, welche Aktivitätsmöglichkeiten Krk zu bieten hat. Grundsätzlich gibt es in jeder Gemeinde am Strand die typischen Standardangebote wie Paragliden, Tretboote fahren und Bootsausflüge in Form von Speedbooten, Halb-U-Booten oder normalen Schiffen, welche die Touristen, einer entsprechenden Route, entlang der Küsten schippern. Zahlreiche Galerien und Museen bieten auch bei schlechtem Wetter einen abwechslungsreichen Unterhaltungswert.

Krk

Krk

Fruchtbares Land

Die gesamte Insel Krk hat wirklich fruchtbares Land. Dort wachsen Feigen, Oliven, Birnen und Brombeeren. Gegessen habe ich die Feigen und die Brombeeren. Und beide waren sowas von köstlich. Richtig schön süß und saftig.
Da die Landwirtschaft aufgrund der heißen Temperaturen auf Krk doch sehr beschränkt ist, haben sich die Bewohner aber hauptsächlich auf die Schaf- und teilweise auch Kalbzucht spezialisiert und verdienen damit ihr Geld. Also wunder dich nicht, wenn dir auf einmal ein Schaf über den Weg läuft. Gerade ein wenig abseits der stark befahrenen Straßen ist das keine Seltenheit.

Krk

Reisewetter

Die beste Zeit, um nach Kroatien, oder genauer gesagt auf die Insel Krk zu reisen, ist wettertechnisch von Juni bis Ende August. In dieser Zeit ist es dort am wärmsten. Wir hatten Ende Juli jeden Tag zwischen 30 und 35 Grad und jeden Tag Sonnenschein.
Im Herbst kann es in Kroatien zu heftigen Stürmen kommen, so dass es ratsamer ist, in dieser Zeit seinen Urlaub dort eher nicht zu verbringen. Die folgende Grafik wurde mir von Hans von www.reiseklima.net zur Verfügung gestellt. In dieser Grafik kannst du auch nochmal genauer das Wetter über das gesamte Jahr verteilt auf der Insel Krk sehen.

Kroatien-Reiseführer
Klimatabelle Krk
Copyright: www.reiseklima.net

Währung

Kroatien ist kein Mitglied der Eurozone, weshalb dort auch eine andere Währung als der Euro vorhanden ist. Die kroatische Währung nennt sich Kuna und hat einen durchschnittlichen Umrechnungskurs von 1 € = 7,20 Kuna.
Am Besten ist es, wenn du dich vor deiner Reise über den Kurs informierst und auch immer darauf achtest, dass du zu dem jeweiligen Kurs das Geld wechselst.
Sehr hilfreich finde ich auch die App „My Währung – Währungsrechner“. Hier kannst du sie dir herunterladen: (iOS | Google Play).
Du kannst dir auch in Deutschland bereits Kuna besorgen. Allerdings lohnt sich das nicht wirklich, da du in Kroatien fast überall Geld wechseln kannst. Du kannst aber auch beispielsweise in Restaurants oder Tankstellen mit Euro bezahlen und erhältst das Restgeld in Kuna.
Zudem gibt es gerade auf Krk auch einige Banken, bei welchen du Geld abheben kannst.
Ich habe dort die „Erste Banka“ und die „Hypo Alpe Adria“ gesehen.

Krk

Krk

Krk

Strände

Auf der Insel Krk gibt es zahlreiche und wunderschöne Strände. Sollten an den Stränden Liegen stehen, musst du in der Regel für die Nutzung dieser auch bezahlen. Aber etwas ganz wichtiges, worauf ich an dieser Stelle hinweisen möchte ist, dass die meisten Strände Steinstrände sind. Aus diesem Grund solltest du dir unbedingt Badeschuhe kaufen. Auf der einen Seite besteht Verletzungsgefahr und auf der anderen Seite kannst du auf einen der zahlreichen Seeigel treten und das wird ohne Badeschuhe sehr schmerzhaft oder unangenehm. Entweder kannst du dir schon vor deinem Urlaub welche kaufen (hier* gibt es zum Beispiel welche bei Amazon*) oder du kannst dir auch direkt vor Ort welche besorgen. Dort findest du an fast jedem Stand Badeschuhe. Ich habe mir meine auch vor Ort gekauft. Nur leider etwas zu spät. Direkt am ersten Strandtag habe ich mich nämlich ordentlich an den Steinen verletzt. Ich wollte mir erst am nächsten Tag Badeschuhe kaufen, also sind wir am ersten Tag einfach so ein bisschen ins Wasser gegangen. Nur leider habe ich dann das Gleichgewicht verloren und bin unglücklich auf ein paar Steine aufgetreten und habe mir meinen großen Zeh ganz schön böse aufgerissen. Also am Besten Badeschuhe von Anfang an anziehen.

Krk

Krk

Dieser Artikel ist der Anfang und eine kleine Zusammenfassung einer gesamten Reiseführer-Reihe der Insel Krk. Nach und nach werde ich zu jeder Gemeinde einen separaten und detaillierten Artikel veröffentlichen.
Falls du Fragen hast oder bestimmte Informationen zu der Insel Krk haben möchtest, schreib mir diese doch bitte in die Kommentare.

Liebe Grüße,

Julia


Dieser Artikel gehört der Kroatien-Reiseführer-Reihe, welche folgende Artikel enthält:

  1. Kroatien Reiseführer – Malinska
  2. Kroatien Reiseführer – Punat
  3. Kroatien Reiseführer – Baska
  4. Kroatien Reiseführer – Stara Baska
  5. Kroatien Reiseführer – Stadt Krk
  6. Kroatien Reiseführer – Njivice
  7. Kroatien Reiseführer – Vrbnik
  8. Kroatien Reiseführer – detaillierte Kostenaufstellung
Kroatien Reiseführer – Insel Krk
Markiert in:                 

2 Gedanken zu „Kroatien Reiseführer – Insel Krk

    • 7. September 2017 um 14:39
      Permalink

      Dnn hoffe ich mal, dass Dir die folgendne Beiträge auch gefallen werden, denn die Insel ist wirklich traumhaft schön 🙂

      Liebe Grüße an Dich :-*

      Antworten

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: