Dank der Empfehlung einer lieben Freundin bin ich überhaupt darauf aufmerksam geworden. Vom 10.03. – 20.03.2016 wurde das Hermannsdenkmal in Detmold am Abend zum Leuchten gebracht. Und in diesem Jahr sollen sich die Lasershows deutlich von den Jahren zuvor unterschieden haben. Leider war ich in den vorherigen Jahren noch nie dort, weshalb ich das nicht beurteilen kann.

Ich weiß nur, dass ich die Shows wirklich klasse fand. Ja, wirklich einzigartig. So etwas habe ich noch nie gesehen. Du bekommst dort wirklich einiges geboten. Nach dem Besuch des leuchtenden Hermanns kannst Du davon ausgehen, auf einem spektakulären Event gewesen zu sein. Aber genug der Vorworte. Jetzt ein paar Fakten und dann kann ich ja weiter schwärmen. 😉

Allerdings kostet der Eintritt etwas. Und zwar für Erwachsene 9,00 €, Jugendliche bis 18 Jahren zahlen 5,00 € und Kinder bis 1,20 m haben kostenlosen Eintritt. Zuerst dachte ich, so viel Geld für ein paar Lichter…also als meine Freundin mir das erzählt hatte. Aber nachdem ich mir ein eigenes Bild von den „paar Lichtern“ gemacht habe, finde ich den Eintritt völligst gerechtfertigt.

Für die Lasershow war das Veranstaltungs-Team von LightArt Show Production zuständig. Und die Jungs und Mädels können mit Licht so einiges auf die Beine stellen. Oder besser gesagt, mit Laser, denn als normales Licht würde ich das nicht betiteln. LightArt verspricht, dass sie aus jedem Event etwas besonderes machen und mit einer einzigartigen Idee für ein Highlight sorgen. Auf deren Homepage habe ich festgestellt, dass die sogar für Hochzeiten Lasershows erstellen. Das muss bestimmt auch ein wahnsinns und einzigartiges Erlebnis sein. Und wenn man sich deren Kunden anschaut…also die sind schon nicht ganz ohne. 😉

Aber sieh Dir meine folgenden Bilder und Videos an und verschaff Dir am besten ein eigenes Bild vom leuchtenden Hermann.

Leider hat das Wetter nicht so ganz mitgespielt. Es war sehr nebelig und die 3. und letzte Show konnte ich deswegen auch nicht sehen. In dieser Show wird der Hermann mithilfe einer 3D-Video-Technik zum Publikum umgedreht. Aber Du kannst dir ja das Video von LightArt anschauen, dort kannst Du sehen, was ich damit meine.

Ich bin schon gespannt auf nächstes Jahr und hoffe, dass das Wetter dann auch mitspielt, damit ich das auch Live miterleben kann, wie der Hermann umgedreht wird. Ich werde Dich auf jeden Fall frühzeitig darüber informieren.

Ps: Damit Du immer auf dem Laufenden bleibst, was bei mir geschieht, kannst Du den Blog oben rechts per E-Mail verfolgen. Dann bekommst Du ganz bequem eine Mail, sobald es etwas neues von mir gibt. 🙂

Liebe Grüße,

Julia

 

Der Hermann leuchtet – und ich war da
Markiert in:             

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: