www.exciting-life.de

Das Wetter ist im Moment wirklich wunderschön, die Sonne scheint und man könnte den Eindruck bekommen, dass der Frühling schon unterwegs ist. Aus diesem Grund haben meine Tochter und ich dem Tierpark Olderdissen in Bielefeld am Sonntag einen Besuch abgestattet.

Wahrscheinlich hatten mehrere Familien dieselbe Idee, was dazu führte, dass der Parkplatz und der Tierpark selber brechend voll war. Aber wer will denn nicht die ersten schönen und wärmenden Sonnenstrahlen im neuen Jahr genießen? 🙂

In unserem schönen Heimat-Tierpark Olderdissen kann man an so einem Tag wie Sonntag eine wirklich schöne Zeit mit der Familie verbringen oder einfach einen schönen Spaziergang mit dem Partner genießen.

Über 450 Tiere in 90 verschiedenen Arten laden dazu ein, deren Spielchen und Lebensgewohnheiten zu bestaunen und zu beobachten.

Mehrere Plätze, ausgestattet mit Bänken und Hütten machen das Verweilen im Tierpark richtig angenehm.

Der Tierpark ist äusserst sauber, was daran liegt, das so gut wie an jeder Ecke oder Bank eine Mülltonne steht.

Überall gibt es Treppen und Wege, welche die Kinder dazu ermuntern, deren Fantasie und Abenteuersinn auszuleben und sich komplett auszutoben. Die beiden Spielplätze sind perfekt für die Kinder um dafür zu sorgen, dass die Eltern nach dem Tierpark-Besuch abends ihre Ruhe haben, nachdem die Kids müde ins Bett gefallen sind.

Aber der Tierpark ist auch sehr beliebt für Schulausflüge, denn es gibt immer wieder passend zu den Tieren interessante und infomartive Schaukästen, Informationstafeln und anhand der Gehegeschilder weiß man, welches Tier in dem Gehege wohnt und erfährt einige nützliche Dinge zu dem jeweiligen Tier und dessen Lebensraum und -weise.

Die Hauptattraktion sind die Braunbären, wobei wir am Sonntag nur einen gesehen haben.

Die einzelnen Gehege sind wirklich sehr schön und auch groß gestaltet. Sodass die Tiere einiges an Auslauffläche haben.

Wir hatten das Glück, als wir an den Steinböcken vorbei gingen, zwei Steinböcke anfingen zu kämpfen. Ich habe so etwas bisher noch nicht beobachten können, aber ich fand es wirklich beeindruckend, mit welcher Kraft die Steinböcke aufeinander los gegangen und aneinander geprallt sind. Einen Ausschnitt des Steinbockkampfes könnt ihr hier sehen:

Direkt bei den Rehen befindet sich auch ein Futterautomat. Bei diesem kann man sich das passende Futter für die Rehe kaufen, damit man diese auch füttern kann.

Diesen Sonntag waren ganz am Ende unseres Rundganges in einem Gehege noch ganz kleine Schafe. Die sahen wirklich super süß aus.

image

Nachdem Rundgang und dem Bestaunen der verschiedenen Tiere, kann man es sich in dem Meierhof gemütlich machen und etwas Essen und Trinken, um dann gestärkt wieder nach Hause zu fahren.

image

Meine Tochter und ich hatten wirklich viel Spaß im Olderdisser Tierpark und freuen uns schon auf den nächsten schönen Sonntag, den wir dort verbringen können.

Liebe Grüße,

Julia

 

Ausflug: Olderdisser Tierpark
Markiert in:                     

2 Gedanken zu „Ausflug: Olderdisser Tierpark

  • 10. März 2016 um 11:13
    Permalink

    Als ich deinen Blog gelesen habe war ich total begeistert und habe direkt den nächsten freien Tag genutzt um dem Tierpark ebenfalls einen Besuch abzustatten. Und ich muss sagen, es hat sich wirklich gelohnt. Wir hatten tolles Wetter und konnten so den Tierpark wirklich genießen.
    Mach weiter so, es werden sich noch viele an deinen Ideen orientieren.

    Grüße **

    Antworten
    • 14. März 2016 um 2:55
      Permalink

      Super 😉 das freut mich. 🙂 Danke, für Deinen lieben Kommentar **

      Antworten

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: