H2O Herford Saunawelt

Kennst Du diese Phasen, wo alles auf einmal auf einen einprasselt und Du nicht mal mehr weißt, wo Du jetzt anfangen und aufhören sollst und dringend eine Alltagsauszeit benötigst?

In genau so einer Phase befinde ich mich gerade.

Ich hatte ja schon mal erwähnt, dass ich nebenbei in Abendschule studiere und bald fängt die Klausurphase an und momentan habe ich noch ein wichtiges Projekt im Büro am Laufen.
Und dann kommen natürlich noch die alltäglichen Verpflichtungen und ein paar andere Herausforderungen dazu und schon wünsch ich mir, mich einfach mal irgendwo wegbeamen zu können.
Irgendwohin wo es so richtig schön ist.

Zeit für eine Alltagsauszeit

Meer, Strand, Sonne… das wärs jetzt. Einfach mal abschalten.
Da das meines Wissens bis jetzt noch nicht machbar ist, musste ich nach einer anderen Lösung suchen und die habe ich auch gefunden:
Sauna. Relaxen. Entspannen. Das hört sich doch auch gut an, oder?
Aber natürlich nicht einfach nur ein Saunagang nach dem anderen, das wäre dann zwar auch eine Entspannung, aber besser ist noch eine richtig schöne Erlebnis-Sauna.
Und die wird Dir im H2O in Herford geboten. Das H2O verfügt auch über eine tolle Badelandschaft, aber heute möchte ich mich der Saunalandschaft widmen.

H2O Herford Saunawelt

Am Freitag wollten meine Freundin und ich ein bisschen relaxen und haben uns dann für die Saunawelt im H2O in Herford entschieden, da diese für uns am nächsten ist.
Verständlicherweise dürfen im Saunabereich keine Fotos gemacht werden, weshalb ich Dir heute den Saunabereich nicht aus meiner Sicht zeigen kann. Aber Du kannst Dir hier die Fotos auf der Homepage der H2O Saunawelt anschauen.

Das H2O in Herford

Der Tageskarte kostet 21,70 €. Hierin ist allerdings auch die Tageskarte für die Badelandschaft enthalten. Ich finde es schade, dass es keine Halbtageskarte oder etwas ähnliches gibt.

Als wir dort angekommen sind, mussten wir uns erst einmal einen Überblick verschaffen, was wo ist.
Denn es gibt 13 Saunen, mehrere Ruhezonen und eine Zeltlounge, welche separat hinzugebucht werden kann.
Die meisten Saunen befinden sich im Außenbereich, inmitten eines wunderschön und liebevoll angelegten Gartens.
Am Freitag gab es dort noch eine Veranstaltung zum Thema Karibik. Man hatte die Möglichkeit für 11,50 € von 18 – 23 Uhr das karibische Buffet zu genießen. Da wir das nicht wussten und etwas spät dorthin gekommen sind, haben wir uns dagegen entschieden und nur die Saunalandschaft genutzt.

Relaxingtime

Saunabesuch

Angefangen haben wir dann mit dem Dampfbad, dieses hat eine Temperatur von 45°C. Hier werden wohltuende Dämpfe mit angenehmen Aromen verteilt. Für den Einstieg ist das Dampfbad wirklich klasse.

Danach sind wir dann in die Bärensauna gegangen. Diese Sauna kommt schon auf 65°C und hier werden fruchtige Aromen verteilt. Nach paar Minuten ist mir hier etwas schwindelig geworden, was daran lag, dass ich dringend etwas trinken musste.

Also sind wir in den Gastronomiebereich gegangen und haben uns etwas zu trinken bestellt. Ein Blick auf die Speisekarte hat mir gezeigt, dass man dort auch super Essen kann. Allerdings hatten wir vorher schon etwas gegessen, weshalb wir das Essen dort dann beim nächsten Mal probieren werden.

Mit unseren Getränken sind wir dann nach draußen gegangen und haben uns bei einem Kamin hingesetzt und dort weiter entspannt und gequatscht. Dieser Kaminbereich ist wirklich toll. In einer windgeschützten Hütte (welche aber nicht ganz zu ist, damit man weiterhin den tollen Blick auf den Garten genießen kann) strahlt der Kamin seine Wärme direkt auf eine Sitzbank und ein paar Sitzhockern aus und lädt zum Relaxen ein.

Anschließend sind wir in die Wasserturmsauna namens Vesitorni gegangen. Hier sind es wieder 65°C und das war die absolute Highlight-Sauna. Sie ist Rund und am Rand sind die Sitzbänke, in der Mitte ist der Wasserturm, wo zwischendurch eine Art Springbrunnen sprudelt und der gesamte Fußbereich ist Kniehoch mit Wasser gefüllt. An den Wänden läuft ein riesiges Filmpanorama.
Wenn Du bis hierhin noch nicht das Gefühl hattest, im Urlaub zu sein, dann bekommst Du es hier garantiert. Allerdings waren wir nicht lange im Vesitorni, da wir uns endlich so richtig durchwärmen wollten.

Aus dem Grund haben wir uns dann für die 80°C-Lölysauna entschieden. Mit leiser Entspannungsmusik und frischem Lemonenduft wirst du hier richtig schön verwöhnt.

Da wir leider erst um 20 Uhr in die Sauna gekommen sind und das H2O nur bis 23 Uhr geöffnet ist, hatten wir nach diesem Saunagang noch ein bisschen Zeit zum Ausruhen und mussten uns dann auch schon auf den Heimweg machen.

Ein Besuch des H2O in Herford lohnt sich auf jeden Fall, allerdings würde ich beim nächsten Mal für einen ganzen Tag dorthin fahren, um alles ausgiebig nutzen zu können.
Auf dem Heimweg sagte meine Freundin nur:

„Ich hatte wirklich das Gefühl im Urlaub zu sein.“

und dem kann ich nur zustimmen. Es war ein sehr schöner und erholsamer Abend, welcher Nachholbedarf hat.
So kann das Wochenende ruhig öfter beginnen.
Nach so einem erholsamen Abend kannst Du dich dann auch wieder gestärkt und entspannt den Herausforderungen des Alltags stellen.

Liebe Grüße,

Julia


H2O Adresse:
H2O Herford
Wiesestraße 90
32052 Herford

Benötigst Du eine Alltagsauszeit? Ich habe hier einen Tipp für Dich!
Markiert in:                

Kommentar verfassen

%d Bloggern gefällt das: